+++ Wegen der aktuellen Corona-Sicherheitslage bieten wir alle Beratungsleistungen über Telefon / E-Mail / WhatsApp-Videochat / Skype an. Infos: 030-88717981 +++ Corona-Krise und Mietrecht: Wir beraten über die Auswirkungen, u.a. auf Mietrückstände, Kündigungsrecht, Mietminderung, Änderungen des Mietrechts +++
>> Auswirkungen der Corona-Krise auf das Mietrecht <<

Immobilienrecht Berlin | Kanzlei Offermann Rechtsanwälte

Die Kanzlei Offermann Rechtsanwälte ist eine konsequent auf das Immobilienrecht ausgerichtete Fachanwaltskanzlei. Wir sind Immobilienanwälte in und für Berlin und das übrige Bundesgebiet. Dabei beraten und vertreten wir Sie in nahezu allen relevanten immobilienrechtlichen Fragen und Fällen. Sie sind Vermieter, Mieter oder Eigentümer? Bei Fragen zum Mietvertrag oder bei Komplikationen aufgrund von Kündigung oder Räumung tritt unsere Kanzlei entschlossen für Ihre Rechte ein. Jeder von uns ist ein erfahrener, hochqualifizierter Anwalt und Fachanwalt für Mietrecht. Unsere Kompetenz stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung unserer Rechtsgebiete, in denen wir Sie umfassend beraten. Treten Sie mit uns in Kontakt. Gemeinsam erarbeiten wir eine effektive Strategie für Ihr Anliegen.

Wir wissen was wir können.

Carsten Offermann – Fachanwalt für Immobilienrecht Berlin

Und nur das bieten wir Ihnen auch an. Unsere Kernkompetenzen im Immobilienrecht sind:

Die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Mietrecht

Die Corona-Pandemie hat weitreichende, insbesondere negative Auswirkungen auf die Wirtschaft Berlins und unseres gesamten Landes und damit auch auf zahlreiche Mietverhältnisse. Durch behördlich angeordnete Geschäftsschließungen und Ausgangssperren oder durch krankheitsbedingten Personalausfall brechen plötzlich die Einnahmen weg oder können Leistungen nicht mehr erbracht werden. Insbesondere kleine und mittelständische Betriebe, Freiberufler, sonstige Selbstständige sind davon so schwer getroffen, dass sie von heute auf morgen oder in absehbarer Zeit die Miete für die von Ihnen gemieteten Gewerbeflächen (Geschäfte, Betriebsstätten, Lagerhallen, Büros, Läden, Gaststätten usw.) nicht mehr zahlen können.

Um sich oder ihr Unternehmen vor der Insolvenz zu retten, müssen Wege gefunden werden um langfristige Gewerbemietverträge kündigen oder auf andere Weise beenden zu können. In manchen Fällen reicht dem Gewerbemieter evtl. schon die Minderung oder Herabsetzung der Miete.

Für uns alle, auch für uns Fachanwälte im Mietrecht ist diese Krisen- und Notsituation auch mietrechtliches Neuland. Gleichwohl helfen, abhängig von der konkreten Situation des Mieters und seines Gewerbes – in einigen Fällen bekannte und bewährte mietrechtliche Rechte wie Mietminderung und mängelbedingte außerordentliche Kündigung, z.B. wenn das Gewerbe direkt von einer Schließungsverfügung betroffen ist. In anderen Fällen muss geprüft werden, ob ein Rückgriff auf das Institut des Wegfalls der Geschäftsgrundlage, § 313 BGB, zurückgegriffen werden kann um den Mietvertrag der veränderten, außergewöhnlichen und nicht vorhersehbaren Situation anzupassen oder außerordentlich kündigen zu können. Schließlich kann es – mit dem richtigen rechtlichen Hintergrundwissen – immer helfen mit dem Vermieter in Verhandlungen zu treten und bessere Vertragsbedingungen, Übergangsregeln oder eine vorzeitige Beendigung des Mietvertrages im Verhandlungsweg zu erzielen. Was auch kommt, wie es auch kommt, wir stehen Ihnen auch jetzt mit unserem Fachwissen zur Seite und finden mit Ihnen gemeinsam die bestmögliche Lösung für Ihr Mietverhältnis.

Mietrecht

Gewerbe- und Wohnraum-Mietrecht sind unsere Spezialität. Sie benötigen eine kompetente Komplett-Betreuung in wohnungsmietrechtlichen oder gewerbemietrechtlichen Fragen? Wir beraten und vertreten mittelständische Immobilienportfolio im gesamten Mietrecht von A-Z. Auch als gewerblicher Vermieter oder Gewerbemieter sind Sie bei uns ebenso gut aufgehoben, wie als privater Wohnungsvermieter oder Wohnungsmieter.

Mietrecht Kündigung

Wurde Ihr Mietverhältnis gekündigt oder kommt der Mieter nicht seinen mietvertraglichen Pflichten nach? Wenn es um Kündigung geht, geht es auch meist um viel Geld. Allergrößte Eile bei Kündigung oder Klage ist dann das Gebot der Stunde. Wir agieren schnell und mit scharfem Schwert.

Grundstücksrecht/Immobilienrecht

Notarielle Kaufverträge über Eigentumswohnungen oder Gewerbeobjekte sind schnell unterschrieben. Die Folgen einer Fehlentscheidung sind gravierend, oft existenzbedrohend. Wollen Sie juristische Sicherheit? Wir prüfen Ihre Immobilien-Kaufverträge auf Herz und Nieren und lassen Sie nicht im Stich.

Wohnungseigentumsrecht

Was sind Sonder- und Teileigentümer, Sondernutzungsrechte, Gebrauchsregelungen, Verwalterpflichten, Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung, bauliche Veränderung und Beschlussanfechtung? Als privater Eigentümer von Wohnungen können die Begrifflichkeiten des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) schnell Verwirrung stiften. Aber auch WEG-Verwalter brauchen professionelle Hilfe. Wir lassen Sie mit Ihren Fragen nicht im Regen stehen.

Pachtrecht

Pachten oder mieten? Was ist der Unterschied? Wir klären Sie auf.

Maklerrecht

Will der Maklerkunde Ihre Provisionsforderung umgehen? Verlangt der Immobilienmakler eine Courtage trotz rechtlicher Zweifel an der Berechtigung seiner Forderung? Maklerrecht ist Fallrecht (case-law). Als Experten im Maklerrecht setzen wir berechtigte Provisionen erfolgreich für Sie durch und wehren die unberechtigten ab.

Wir wissen mit wem wir können.

Mittelständische Projektentwickler im Immobiliensektor. Diese unterstützen wir mit unserer juristischen Fachkompetenz von der Planung bis zur Realisierung ihres Immobilienprojekts und oft noch darüber hinaus von A-Z. Eigentümer und Verwaltungsgesellschaften für Immobilien mit einem Immobilienportfolio mittlerer Größe, z.B. von berufsständischen Versorgungswerken dienen wir als ausgelagerte Rechtsabteilung und beraten dauerhaft in laufenden, überwiegend mietrechtlichen Angelegenheiten. Klassische Haus-, WEG- und Immobilienverwalter suchen unsere Expertise bei der Lösung schwieriger Einzelfälle oder greifen auf unsere vielfältigen Beratungsangebote im Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht zurück. Private Immobilieneigentümer suchen im Vorfeld von Entscheidungen gerne unseren Rat, lassen Kündigungen vorbereiten und aussprechen, Kaufverträge über Immobilien prüfen oder benötigen uns bei gerichtlichen Auseinandersetzungen. Private Vermieter von Wohn- und Gewerbeimmobilien suchen unsere Hilfe bei der Prüfung und Fertigung von Mietverträgen, Eigenbearfskündigungen und den vielen alltäglichen mietrechtlichen Problemen in der Vermietungspraxis sowie bei gerichtlichen Auseinandersetzungen mit Mietern. Gewerbemieter und Wohnungsmieter brauchen ebenfalls ganz individuelle Lösungen auf und für ihre vielfältigen Fragen und Schwierigkeiten in der außergerichtlichen und gerichtlichen mietrechtlichen Praxis, von Mietmängeln und Mietminderung bis zur Hilfe bei Kündigungen. Immobilienkäufer und Immobilienverkäufer fragen unsere gutacherliche Fachexpertise beim Kauf und Verkauf von Grundstücken, Wohnungen und sonstigen Immobilien nach und beauftragen die Prüfung von notariellen Kaufverträgen oder lassen Kündigunsmöglichkeiten prüfen. Immobilienmakler beauftragen uns für die erfolgreiche Durchsetzung ihrer Provisonsansprüche oder holen für Ihre Kunden unseren Rechtsrat bei der Begutachtung der Entwicklungsmöglichkeiten von Immobilien ein.

Wir wissen was wir wollen.

Und nur damit sind wir zufrieden. Wir wollen unsere langjährigen Erfahrungen und unser geprüftes Fachwissen in einer auf Offenheit, Geradlinigkeit und Vertrauen beruhenden Zusammenarbeit mit unseren Mandanten für den gemeinsamen Erfolg nutzen. Die Komplexität des Immobilienrechts erfordert eine konsequente Spezialisierung. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten je nach Bedarf kurzfristig und einmalig oder begleiten Sie und Ihre Projekte über viele Jahre. In unseren Kernkompetenzen vertreten wir unsere Mandanten nachweislich vor Gericht mit großem Erfolg. Ein Notariat steht uns und Ihnen, falls erforderlich, zur Seite.